Page ID:9461

Service Center

Ihre Nummer für medizinische Fragen

06172 - 2 73 22 22

ADHS wächst sich häufig nicht aus!

Lange glaubte man, AHDS sei eine Erkrankung im Kindes- und Jugendalter, die sich im Erwachsenenalter auswachse.2 Diese Vermutung wurde durch die Forschung widerlegt. Zahlreiche Verlaufsstudien bei Kindern und Jugendlichen zeigen, dass die Symptome einer ADHS Erkrankung bis ins Erwachsenenalter bestehen bleiben können.14,15

Heute wissen wir, dass ungefähr 60% der betroffenen Kinder auch im Erwachsenenalter mit Beeinträchtigungen aufgrund ihrer ADHS zu kämpfen haben.4 Man schätzt, dass insgesamt etwa 3-4% aller Erwachsenen von ADHS betroffen sind.6

Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Ausprägungen einer ADHS, Behandlungsmöglichkeiten, und wie sie sich mit praktischen Tipps ihr Leben leichter machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildhinweise:
Fotolia.com:  © Monkey Business, © pressmaster, © Maridav,  © Blend Images, © WavebreakMediaMicro, © jackfrog